News-Übersicht

Aktuelles

News-Übersicht
01.03.2017 | Handy & Computer

Amazon zum Teil offline

Bestimmt ist es dir auch schon so gegangen, dass du eine Internet-Seite ansurfen wolltest und statt der bekannten Homepage eine Fehlerseite angezeigt bekamst. Manchmal hängt das mit Wartungsarbeiten an den Homepages zusammen, oftmals aber auch mit Server-Ausfällen.

In der Nacht auf Mittwoch gab es in einem regionalen Rechenzentrum des Online-Händlers Amazon Probleme. Da sich viele andere Unternehmen Rechenleistung beim Amazon-Konzern einkaufen, waren einige Seiten betroffen, darunter auch ziemlich bekannte.

So kam es durch die Probleme bei Amazon kurzzeitig zu Störungen bei Snapchat und der Reise-Webseite Expedia. Auch die Amazon-Seite, auf der Störungen normalerweise angezeigt werden, fiel dabei aus. Mittlerweile sind die Ausfälle behoben. Über die Ursachen gab Amazon bis jetzt keine Auskunft.