News-Übersicht

Aktuelles

News-Übersicht
26.05.2017 | Chatten & Mailen

Eigener Messenger für die Cops

Bestimmt nutzt auch du einen Messenger-Dienst, über den du dich mit deinen Freunden verabredest und Bilder austauschst. Vielleicht besprecht ihr darüber ja sogar wichtige Dinge für die Schule? Wäre doch bestimmt praktisch so etwas beruflich zu nutzen. Genau das dachte sich wohl auch die Polizei in Bayern.

Um die Kommunikation der Beamten zu verbessern, führt das Bundesland deshalb jetzt seinen eigenen Messenger ein. Über den Dienst namens Teamwire sollen die Ermittler ab sofort Hinweise, Fahndungsfotos und Einsatzbefehle schneller und vor allem unterwegs erhalten.

Funktionieren soll das Ganze ähnlich wie WhatsApp. Logisch ist aber, dass die Polizei einen Dienst bekommt, bei dem die Daten nicht an Facebook oder sonst irgendjemanden weitergegeben werden – bestimmt erinnerst du dich noch an die Diskussion zur Datenweitergabe bei WhatsApp. Der Zugriff auf die Server von Teamwire wird jedenfalls besonders geschützt. Beim Datenschutz wollen die Cops kein Risiko eingehen.