News-Übersicht

Aktuelles

News-Übersicht
13.08.2015 | Soziale Netze

Whispeer

Whispeer ist ein neues Soziales Netzwerk, das sich vor allem das Thema Datenschutz auf die Fahne geschrieben hat. Der Name Whispeer ist eine Mischung aus den englischen Wörtern „whisper“ (= flüstern) und „peer“ (= gleichaltrige Gruppe).
Die Frage ist: Was macht dieses Soziale Netzwerk anders in Hinblick auf Datenschutz? Das ist einfach. Durch eine sogenannte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung werden die Nachrichten beim Versand verschlüsselt und kommen so erst wieder beim Empfänger unverschlüsselt an. Alle Nutzer sollen auf diese Weise die Chance haben, sich online sicher über private Themen zu unterhalten, ohne dass jemand anderes mitlesen kann. Auch Whispeer selbst soll angeblich keinen Zugriff auf die Nachrichten und Posts der Nutzer haben.
Das klingt doch schon mal gut, oder?
Aber auch die Nutzer müssen sich ein wenig an der Sicherheit der Daten beteiligen, denn ohne ein kompliziertes, ausreichend langes Kennwort geht das nicht. Unsichere Kennwörter werden bei der Registrierung direkt abgelehnt.
Ein weiterer Pluspunkt: Das Netzwerk ist kostenlos und werbefrei und soll es auch bleiben. In Zukunft soll es durch kostenpflichtige Zusatzfunktionen und Spenden der Nutzer finanziert werden.