News-Übersicht

Aktuelles

News-Übersicht
16.09.2015 | Soziale Netze

„Gefällt mir nicht“?

Wenn dir ein Beitrag auf Facebook gefällt, kannst du das ganz einfach mit einem Klick auf den “Gefällt-mir“-Button bekanntmachen. Aber was ist, wenn du einen Post nicht magst, ihn traurig findest oder er dich einfach nur aufregt?

Die Frage hat Facebook-Gründer Mark Zuckerberg schon oft zu hören bekommen. Nun hat er bekanntgegeben, dass das Soziale Netzwerk an einem zusätzlichen Button tüftelt. „Wir sind sehr kurz davor, ihn zu testen“, sagt er. Einen „Dislike“-Button, mit dem einzelne Beiträge abgewertet werden können, soll es aber nicht geben. „Die Leute wollen aber Mitgefühl ausdrücken. Wenn du etwas Trauriges mitteilst, fühlt es sich nicht richtig an, diesen Post zu 'liken'", sagt der Facebook-Chef. Er will den Nutzern deshalb mehr Möglichkeiten geben, Beiträge zu bewerten.

Verraten hat Zuckerberg das in einer Fragerunde: www.facebook.com/qawithmark