News-Übersicht

Aktuelles

News-Übersicht
20.09.2017 | Handy & Computer

Itchy Nose

Vollkommen selbstverständlich bedienen wir unser Smartphone, indem wir ganz einfach auf dem Bildschirm herumdrücken. Old-School-Handys mit echten Knöpfen kennst du wahrscheinlich nur noch von Erzählungen deiner Eltern.

Für zu Hause gibt’s auch längst schon Geräte, die du mit Bewegungen steuern kannst, vollkommen berührungslos. Forscher haben jetzt ein Smartphone entwickelt, das du mithilfe deiner Nase steuern können sollst. Ja, richtig gehört.

Um Anrufe anzunehmen oder wegzudrücken, musst du dir nur noch an die eigene Nase fassen. Wie’s funktioniert? Die Wissenschaftler haben eine Brille mit Sensoren entwickelt, die die Bewegungen von deiner Nase übertragen soll. So richtig sicher klappt’s noch nicht – bisher werden nur 90 Prozent der Gesten erkannt. Aber gut möglich, dass schon in ein paar Jahren die Leute durch die Fußgängerzone laufen und sich – ähnlich wie Wickie der kleine Wikinger –  an der Nase herumfummeln.