News-Übersicht

Aktuelles

News-Übersicht
30.10.2017 | Chatten & Mailen

Neue WhatsApp-Funktion

Wer im Stress ist, tippt gerne mal eine Nachricht im Messenger und schickt sie los, ohne sie ein zweites Mal zu lesen. Schnell passiert es dann, dass sich über die Autokorrektur peinliche Fehler einschleichen oder die Nachricht sogar beim falschen Empfänger landet.

WhatsApp will das jetzt ändern. In Zukunft sollst du eine Nachricht bis zu sieben Minuten nach dem Versand nachträglich löschen können. Dazu brauchen die User der Unterhaltung aber die neueste Version der App. Ob die Funktion für dich schon verfügbar ist, kannst du ganz leicht rausfinden: Tippe  auf eine verschickte Nachricht, halte sie gedrückt und wähle dann oben den Papierkorb aus. Wenn die Option „Für alle löschen“ und nicht nur „löschen“ erscheint, kannst du deine Nachricht entfernen. Dein Chatpartner erhält dann nur die Info, dass eine Nachricht gelöscht wurde.

Aber Achtung: Du kannst nicht verhindern, dass der Empfänger die Nachricht vielleicht schon auf dem Sperrbildschirm gesehen hat. Also vor dem Versand am besten immer Inhalt und Empfänger checken, dann bist du auf der sicheren Seite.