News-Übersicht

Aktuelles

News-Übersicht
26.01.2018 | Musik & Filme

50 Cent scheffelt aus Versehen Millionen…

Vier Jahre ist es her, dass der US-amerikanische Rapper 50 Cent sein Album „Animal Ambition“ auf den Markt gebracht hat. Obwohl die Verkaufszahlen eher mau waren, hat der Musiker mit dem Verkauf ein goldenes Händchen bewiesen, wie sich jetzt herausgestellt hat.

Warum? Der Rapper hat die damals noch recht unbekannte Internet-Währung Bitcoin als Zahlungsmöglichkeit für sein Album akzeptiert. Was als kuriose Idee begann, hat sich jetzt richtig ausgezahlt. Nach einem unfassbaren Boom der Währung sind aus 700 Bitcoins, die ursprünglich 400.000 Dollar wert waren, jetzt 7,7 Millionen Dollar geworden.

Zwar dürfte 50 Cent ohnehin keine Geldsorgen haben, doch die ungewöhnliche Idee hat sich allemal gelohnt. Mit dem Umtausch in echtes Geld sollte der Star aber besser nicht so lange warten – der Kurs der Währung ist aktuell nämlich unberechenbar.