News-Übersicht

Aktuelles

News-Übersicht
11.04.2018 | Handy & Computer

Spielen statt Lösegeld

Immer wieder kommt neue Ransomware in Umlauf. Dabei handelt es sich um Schadprogramme, die sich auf den Computern einnisten, um die Dateien darauf oder gleich den gesamten Rechner zu verschlüsseln. Anschließend wird vom Opfer ein Lösegeld verlangt, das dann meistens in Kryptowährung bezahlt werden soll.

Bei der neuesten Variante ist das anders. Sie verlangt vom Opfer, dass es einfach die Playerunknown’s Battlegrounds (PUBG) installiert, damit der Rechner entschlüsselt wird.

Hat der Erpressungstrojaner deinen Rechner befallen und verlangt von dir die Installation, musst du dich aber nicht zum Spielen zwingen lassen. Benenne einfach eine beliebige Exe-Datei in „TsIGame.exe“ um, schon denkt die Ransomware, dass du die Installation durchgeführt hast. Oder du gibst einfach den Entschlüsselungscode in das entsprechende Fenster ein: s2acxx56a2sae5fjh5k2gb5s2e. Der wird nämlich gleich mitgeliefert.