News-Übersicht

Aktuelles

News-Übersicht
01.06.2018 | Soziale Netze

Facebook immer unbeliebter bei Teens

Facebook hat zurzeit ganz schön zu kämpfen und kommt kaum noch aus den Schlagzeilen heraus. Auch wir haben in den vergangenen Wochen mehrfach über den Netzwerkriesen berichtet, zum Beispiel über den riesigen Datenskandal um die Analysefirma Cambridge Analytica.

Eine in den USA durchgeführte Umfrage hat jetzt auch noch ergeben, dass die Zahl der Jugendlichen, die bei Facebook aktiv sind, ordentlich gesunken ist. Die Studie zeigt, dass Teenager nicht mehr nur eine Plattform, sondern gleich mehrere intensiv nutzen, um Inhalte abzurufen oder zu teilen.

Vorreiter ist dabei YouTube. Das Videoportal wird von 85% aller amerikanischen Jugendlichen regelmäßig genutzt. Instagram landet mit 72% auf dem zweiten Platz, dicht gefolgt von Snapchat mit 69%. Facebook dagegen muss sich mit schlappen 51% zufrieden geben.