News-Übersicht

Aktuelles

News-Übersicht
20.08.2018 | Soziale Netze

Diskriminierende Werbung bei Facebook

Seit etwa zwei Jahren steht Facebook für Werbung in der Kritik, bei der bestimmte Personengruppen diskriminiert werden, indem ihnen mache Angebote vorenthalten werden.

In einem konkreten Fall ging es um Anzeigen für Wohnungsangebote. Dabei konnten die Eigentümer ihre Werbung gezielt nur bestimmten Menschen anzeigen lassen, die sie als Mieter bevorzugten. 

Facebook hatte zwar seitdem reagiert und Änderungen eingeführt, trotzdem war es weiterhin möglich, manche Personen auszugrenzen. Die Auftraggeber konnten z. B. einstellen, dass Menschen, die sich im Netzwerk für einen Blindenhund und Gehörlosigkeit interessierten die Anzeigen niemals sahen. Sie konnten auch Menschen, von denen Facebook wusste, dass sie kleine Kinder besitzen, von der Werbung ausschließen.

Das ist eindeutig diskriminierend. Mit einer offiziellen Beschwerde geht das Ministerium nun dagegen vor.