News-Übersicht

Aktuelles

News-Übersicht
23.11.2018 | Privatsphäre & Datenschutz

Sicherheitslücke beim Personalausweis

Seit einigen Jahren verfügen die deutschen Personalausweise über einen Chip. In Verbindung mit spezieller Software und einem passenden Kartenleser, können sich die Besitzer damit bei verschiedenen Online-Diensten ausweisen, z. B. um ihre Steuererklärung über das Internet einzureichen. 

Sicherheitsforscher haben nun im System, das die Identitätsprüfung ermöglicht, eine Sicherheitslücke entdeckt. Sie fanden heraus, dass Angreifer zusätzlich mit einer korrekten zur Überprüfung verantwortlichen Anfrage auch immer eine manipulierte mitschicken könnten. Diese zweite, falsche Anfrage würde dann vom System ohne weitere Überprüfung akzeptiert. 

Bei ihrem Test konnten sich die Experten so nebenbei als Johann Wolfgang von Goethe ausgeben. Mittlerweile wurde die Systemlücke geschlossen. Seitenbetreiber, die auf die Technik setzen, müssen nun lediglich die neueste Version installieren.