News-Übersicht

Aktuelles

News-Übersicht
02.01.2019 | Handy & Computer

Hacker verkaufen fremde Fortnite-Accounts

Epic Games hat mit Fortnite Battle Royale im Jahr 2018 den Gaming-Hit schlechthin gelandet. Experten schätzen, dass das Software-Unternehmen mit dem Videospiel im vergangenen Jahr insgesamt rund 3 Milliarden Euro Gewinn gemacht hat.

Auch Hacker haben mittlerweile das Potenzial von Fortnite erkannt: Sie knacken illegal die Kennwörter schlecht gesicherter Accounts und verkaufen die Zugangsdaten dann online. Je besser der Account mit V-Bucks, kosmetischen Änderungen und Emotes ausgestattet ist, desto mehr Geld bringt er den Kriminellen ein.

Was kannst du tun, um deinen Account zu schützen? Wir legen dir wärmstens die Zwei-Faktor-Authentifizierung ans Herz. Die kannst du ganz einfach in den Einstellungen aktivieren und bekommst sogar noch eine Ingame-Belohnung dafür. Zur Anmeldung brauchst du dann nicht mehr nur ein Kennwort, sondern zusätzlich noch einen Code, den du z. B. per SMS auf dein Handy bekommst.

Und warum der Aufwand? Die Hacker haben einfach keine Lust, sich mit zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen herumzuschlagen. Unser Tipp also: Sicheres Kennwort wählen und Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren!