News-Übersicht

Aktuelles

News-Übersicht
06.10.2014 | Privatsphäre & Datenschutz

Cookies für deine Daten

Was würdest du tun, wenn jemand dir einen Cookie anbietet und du dafür deine E-Mail-Adresse herausgeben musst? Klingt sehr verrückt, ist aber ein Experiment, was eine amerikanische Künstlerin Ende September durchgeführt hat. Auf einem Künstlermarkt bot sie die Kekse für persönliche Informationen an. Je ausgefallener die Sorten waren, desto mehr Daten galt es preis zu gegeben. Verrückter Weise tauschten viele Personen ihre Infos ganz bereitwillig gegen die Kekse. Die Frage ist: Warum?

Entweder waren die Cookies sehr lecker oder aber viele Menschen finden es nicht schlimm Daten an Fremde weiterzugeben. Doch seien wir ehrlich, die Künstlerin mag zwar nichts mit den Infos anstellen, aber normaler Weise ist es anders. Hacker warten auf solche Gelegenheiten. Deswegen immer genau überlegen, wenn du deine Daten irgendwo angeben sollst (egal ob offline oder online).